Walnussbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Fein gemahlener Weizenschrot (Re
  • 1 Germ bzw. 1 Pck. Trockenhefe
  • 250 ml Lauwarme Milch
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Tasse Sanoghurt (Reformhaus)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • Pn Zerstossenen Koriander
  • 50 g Ungehärtete Reformhaus Pflanzenmargarine

Weizenschrot in eine geeignete Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken.

Einen Würfel Germ mit einem Teil der lauwarmen Milch und einem TL Honig durchrühren, in die Ausbuchtung Form und circa 15 Min. gehen. (Es kann ebenfalls ein Päckchen Trockenhefe verwendet werden. Die Trockenhefe kann auf der Stelle mit allen Ingredienzien vermengt werden).

Jetzt einen Becher Sanoghurt, 1-2 TL Meersalz, wenig zerstossener Koriander, 250-300 ml lauwarme Milch und Pflanzenmargarine einarbeiten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, circa 30 Min. 'gehen'. Circa 12-15 runde Semmeln formen und mit Milch bepinseln.

Nochmals gehen und bei 200 °C circa 20 Min. backen.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnussbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche