Walnuss-Zucchini-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Butter (oder Thea)
  • 200 g Zucker
  • 100 g Walnusshälften
  • 250 g Mehl
  • 3 Stück Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 300 g Zucchini (fein geraspelt)

Für den Walnuss-Zucchini-Gugelhupf alle Zutaten, bis auf die Walnüsse und die Zucchini, vermengen und gut durchrühren. Die Zucchini samt Schale fein raspeln und  ebenfalls gut mit der Masse verrühren.

Die Walnüsse können als Hälften, gehackt oder gerieben beigemengt werden. Den Teig in die ausgefettete Gugelhupfform geben und bei 180 °C für ca 50-60 Minuten backen.

Vor dem Servieren kann der Gugelhupf mit Puderzucker bestreut werden.

Tipp

Statt Walnüsse können auch andere Nüsse wie zB Haselnüsse verwendet werden.

Der Walnuss-Zucchini-Gugelhupf kann nach Belieben auch mit Schokoglasur überzogen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare22

Walnuss-Zucchini-Gugelhupf

  1. Bianca Kappacher
    Bianca Kappacher kommentierte am 04.10.2016 um 10:03 Uhr

    Sehr lecker, hab noch ein paar Karotten mit hineingegeben.

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 11.12.2015 um 07:41 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 08.11.2015 um 21:23 Uhr

    Sehr fluffig nicht so trocken,Tolles Rezept!

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 15.09.2015 um 19:36 Uhr

    Wir lieben ihn!

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 06.08.2015 um 22:38 Uhr

    Gugelhupf geht immer.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche