Walnuss-Pralinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 150 g Rohmarzipan
  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 50 g Walnüsse (gehackt)

Zum Tunken:

  • 120 g Schokolade (weiß)
  • 80 g Halbfettmargarine

Zum Verzieren:

  • 25 Stück Walnusshälften

Für die Walnuss-Pralinen den Marzipan mit Staubzucker, Rum und gehackten Nüssen verkneten. Die Masse auf einer zuckerbestäubten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und Scheiben (3 cm Durchmesser) ausstechen.

Die weiße Schokolade mit Margarine im Wasserbad schmelzen, glatt rühren und die Marzipanscheiben darin tunken.

Die Walnuss-Pralinen sofort mit den halben Walnüssen belegen. Kühl lagern.

Tipp

Man kann auch andere Trockenfrüchte, zB. Ananas, Papaya oder Datteln, dem Marzipan beimengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Walnuss-Pralinen

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 18.11.2015 um 18:30 Uhr

    Darauf freue ich mich.

    Antworten
  2. anneliese
    anneliese kommentierte am 19.01.2014 um 16:22 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 18.07.2013 um 21:20 Uhr

    super lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche