Walnuss-Mandel-Ingwer-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Teig:

  • 250 g Schlagobers (1 Becher)
  • 1 Tasse (je den Sahnebecher nehmen) Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Tasse Vollkorn-Weizenmehl (ca 200 g)
  • 1 Pk. Backpulver (Weinstein)

Belag:

  • 150 g Ingwer (frisch)
  • 125 g Walnüsse
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 125 g Mandelkerne (gehackt)
  • 2 Vanilleschoten
  • 50 ml Milch

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Teig:

Schlagobers, Zucker und Vanillezucker durchrühren. Eier hinzfügen. Zitrone heiß abbrausen, trocken reiben und die Schale fein abraspeln. Zitronenschale hinzufügen. Mehl und Backpulver vermengen und nach und nach unterziehen. Teig gleichmässig auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech aufstreichen.

Für den Belag:

Den Ingwer abschälen und klein hacken. Walnüsse ebenfalls hacken. Butter, Zucker, gehackte Walnüsse und Mandelkerne in einer Bratpfanne unter auf die andere Seite drehen anrösten und gold-gelb karamellisieren. Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Vanillemark und Milch durchrühren und gemeinsam mit dem Ingwer in die Bratpfanne Form. Alles gut vermengen und auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad , Umluft 160 Grad , Gas Stufe 3 in etwa 15 Min. backen. Kuchen in Stückchen schneiden.

Tipp Dazu schmeckt Schlagobers. Der Kuchen ist nur ein kleines bisschen für Ingwer-Liebhaber, weil er ein sehr intensives Aroma hat. Noch lauwarm schmeckt er am besten.

Nährwerte je Einheit ca. 245 Kcal, 16 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnuss-Mandel-Ingwer-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche