Walnuss-Karamell Sterne mit Orange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Pkg. Mürbteig (süß)
  • 200 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Walnüsse (grob gehackte)
  • 50 g Walnusshälften (ganz, für die Deko)

Für die Walnuss-Karamell Sterne die Butter in einen Topf mit schwerem Boden geben und langsam schmelzen, auf mittlerer Hitze, den Zucker zugeben. Stets rühren! Der Zucker fängt dann an, braun zu werden, dann zieht man den Topf vom Feuer, gibt die Nüsse dazu und den Orangensaft. Es zischtt furchtbar, und kann auch spritzen! DAS IST KEINE KINDERARBEIT!

Dann klebt ein Klumpen steinharter Karamell am Kochlöffel, da gießt man den Schlagobers dazu, nun muss man solang auf kleiner Flamme weiterrühren, bis sich alles verbunden hat.

Dann lässt man den Karamell auskühlen, er soll nicht steinhart werden. Den Mürbteig ausrollen und vier gefettete Sternförmchen damit auslegen, einen etwa drei Zentimeter hohen Rand Mürbteig ebenfalls in die Form geben. Die erkaltete Karamellmasse auf den Teig löffeln, die Teigränder etwas noch innen klappen.

Aus einem Teigrest einen Stern ausstechen, ganze Walnusshälften auflegen, im Rohr bei 180 Grad backen, bis der Karamell Blasen wirft und die Teigstern oben auf dem Walnuss-Karamell Sterne etwas Farbe hat.

Tipp

Das Karamell ist sehr süß, deshalb mache ich immer nur kleine Walnuss-Karamell Sterne. Die Sternformen die ich hier verwende, sind auf einem Blech und etwa 10 cm im Durchmesser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare5

Walnuss-Karamell Sterne mit Orange

  1. Moles
    Moles kommentierte am 16.09.2015 um 18:10 Uhr

    schön!

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 28.07.2015 um 06:59 Uhr

    wunderschön!

    Antworten
  3. rudi1
    rudi1 kommentierte am 24.07.2015 um 06:05 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 27.06.2015 um 13:08 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 07.12.2013 um 12:49 Uhr

    etwas aufwendig aber sehr lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche