Walnuss-Heferzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 100 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 10 g Backhefe
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale

Für den Belag:

  • 200 g Walnüsse
  • 30 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • Eiklar
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 EL Crème fraîche

Utensilien::

  • 1 Geschirrhangl
  • 1 TL
  • 1 EL
  • 1 Schale
  • 1 Terrine
  • 1 Quirl
  • 1 Kuchenform

Teig: Die Germ in 2 Esslöffeln lauwarmer Milch zerrinnen lassen und mit 1 Prise Zucker sowie dem Mehl durchrühren. 20 Min. ruhen.

Eidotter, Butter, Zitronenschale und Zucker in einer Backschüssel durchrühren. Dann die übrige Milch, Salz und den Germteig einrühren. Kneten, bis sich der Teig von dem Schüsselrand löst (ungefähr 15 min). Mit einem Küchentuch bedecken und 2 Stunden ruhen. Die Nusscreme: Zucker, Zimt und 1 Eidotter durchrühren. Die Crème fraîche, 100 g fein gehackte Nüsse und 2 steif geschlagene Eiklar unterziehen. Den Teig auf Backblechgrösse auswalken und auf ein Küchentuch legen. Mit der Nusscreme bestreichen und den übrigen gehackten Nüssen überstreuen. Den Teig eng zusammenrollen und das Küchentuch entfernen. Auf das ausgebutterte Blech legen und 15 Min. ruhen. Mit geschmolzener Butter bepinseln und 45 Min. bei 210 °C (Gas Stufe 7) backen.

Völlig abkühlen, in Scheibchen schneiden und mit Staubzucker bestäuben.

Der Teig lässt sich mittelsdes Küchentuchs leichter rollen.

- Land : Frankreich - Region : Rhône-Alpes - Dauert : 01 h 45 min - Garzeit : 45 min - Zubereitungsz. : 1 h - Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Mittel

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnuss-Heferzopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche