Walnuss-Halbgefrorenes Mit Nektarinensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Marzipan
  • 20 ml Orangenlikör
  • 50 Geriebene und angeröstete Walnüsse
  • 2 Eier
  • 3 Eidotter
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 ml Schlagobers

Für Die Nektarinensauce:

  • 6 Nektarinen
  • 125 ml Nektarinensaft
  • 20 ml Orangenlikör
  • 1 Teelöffel Honig
  • 0.5 Teelöffel Stärkemehl
  • 2 EL Schlagobers
  • Pistazien zum Garnieren

Eine längliche Gratinform mit Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie ausbreiten. Marzipan über Wasserdampf zergehen, zusammen mit Orangenlikör und Walnüssen in der Küchenmaschine zermusen. In einem Schneekessel Eier mit Eidottern, Kristallzucker und Vanillezucker durchrühren und über Dampf dickschaumig aufschlagen. (Dieser Vorgang muss sehr rasch geschehen, damit das Ei nicht stockt.) Die Menge auf geeistem Wasser nochmal kaltrühren. Obers steif aufschlagen. Die Hälfte davon sowie das Marzipan-Walnuss -Püree in die Eimasse untermengen, das übrige Obers unterziehen. Diese Menge in die Gratinform hineingeben und mit Frischhaltefolie bedecken. Im Tiefkühler mindestens 3 Stunden lang gefrieren.

Für die Sauce: Nektarinen von der Schale befreien. Nektarinensaft mit Honig, Orangenlikör und Obers aufwallen lassen. Stärkemehl untermengen und die Sauce damit binden. Die einzelnen Nektarinenfilets in die Sauce legen.

Sauce im Kühlschrank auskühlen.

Sauce auf Tellern anrichten. Das Parfait aus der geben stürzen und in Scheibchen schneiden. Mit Pistazien garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnuss-Halbgefrorenes Mit Nektarinensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte