Walliser Nussbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Roggenschrot
  • 200 ml Warmes Wasser (1)
  • 200 g Roggenmehl
  • 200 g Feines Vollkornmehl
  • 0.25 Hefewürfel
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 100 ml Wasser ((2))
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 150 g Flüssiger Natursauerteig
  • Wenig Wasser
  • 100 g Baumnusskerne

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

* ergibt 1 Brot von 1kg oder evtl. 10 Semmeln von 100g Roggenschrot mit dem Wasser (1) vermengen und eine halbe Stunde kochen ausquellen.

Mehle in einer Backschüssel vermengen und eine Ausbuchtung eindrücken. Germ zerbröckeln, mit dem Zuckerrübensirup sowie dem Wasser (2) in der Ausbuchtung zu einem dünnen Brei anrühren, mit wenig Mehl überstreuen. Stehen, bis der Brei schäumt.

Salz, Natursauerteig und wenig Wasser mit dem Schrot beifügen und das Ganze zu einem nassen, glatten Teig durchkneten. Zum Schluss die Baumnusskerne in der fertigen Teig durchkneten. Zugedeckt ums Doppelte aufgehen.

Formen: Teig flachdrücken, ringsum zur Mitte falten, auf die andere Seite drehen und zu einer glatten Kugel formen, leicht flachdrücken. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Wasser bestreichen.

Verzieren: Mit Roggenmehl überstreuen. Nochmals aufgehen, bis sich an der Oberfläche gleichmässige Risse bilden.

Backen: Ein ofenfestes Förmchen mit heissem Wasser neben die Brote stellen.

Knetzeiten: Von Hand in etwa 10 min, mit dem Rührgerät in etwa 5 min, mit der Küchenmaschine in etwa 4 min.

Aufgehen: Teig bei Zimmertemperatur 2-3 Stunden, geformtes Brot 1-2 Stunden, geformte Semmeln 45-90 min.

Backzeiten: 10 Min. bei 230 Grad in der Mitte des aufgeheizten Ofens, dann das Brot 30-40 min, die Semmeln 15-20 Min. bei 180 Grad .

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walliser Nussbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche