Walliser Gemüsefondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Orsière-Käse
  • 200 g Gommer-Käse
  • 200 g Bagnes-Käse
  • 300 ml Fendant
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • 20 ml Kräuterbrandwein
  • Pfeffer

Dazu:

  • Verschiedene Gemüse wie
  • Rüebli
  • Gemüsegurken
  • Steckrüben
  • Sellerie
  • Fenchel
  • Karfiol
  • Rosenkohl
  • Porree
  • Erdäpfeln

Probiert U.F. Gut Befunden:

Fonduecaquelon mit den Knoblauchzehen ausreiben, diese dann in das Caquelon pressen. Wein dazugeben und aufwärmen. Käse in sehr feine Lamellen schneiden oder evtl. raspeln und dem Wein hinzufügen. Unter durchgehendem Rühren den Käse zerrinnen lassen. Weiterrühren bis sich der Käse mit dem Wein zu einer homogenen Menge bindet. Das Stärkemehl im Kräuterbrandwein zerrinnen lassen und der Menge beigeben. Einige min leicht auf kleiner Flamme sieden. Mit Pfeffer nachwürzen. Fonduecaquelon auf das vorbereitete Stövchenstellen.

Statt der Brotwürfel gereicht man Gemüsescheibchen, die in Salzwasser so gekocht werden, dass sie noch fest bleiben und das Aufspiessen auf die Gabel vertragen. Die Gemüsescheibchen gut abrinnen und lau bis warm, separat oder evtl. schon gemischt zu Tisch bringen.

Dazu: OEil beziehungsweise Fendant-de-Perdrix

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Walliser Gemüsefondue

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 28.04.2015 um 16:18 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche