Wallerfilet im Gurken-Dillfond mit Griessnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Wallerfilets a 150 g
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Salatgurke
  • 500 ml Fischfond
  • 80 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Faschierte Dille
  • 0.5 Mehliger Erdapfel
  • Mehl
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Korianderkörner

Griessnockerln:

  • 95 g Butter (weich)
  • 215 g Griess
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat

eine halbe Stunde, aufwändig Für die Griessnockerln:

Weiche Butter mit den Eiern und dem Griess gut durchrühren, mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Menge 10 min rasten und Nockerln formen. Nocken in Salzwasser machen, 4 min machen.

Danach bei geschlossenem Deckel 15 min ziehen.

Für den Gurkenfond:

Die Gurke von der Schale befreien und entkernen. Gurkenfleisch kleinwürfelig schneiden. Schalotte und Knoblauch in Scheibchen schneiden und in der Hälfte der Butter ohne Farbe glasig weichdünsten. 1/3 der Gurkenwürfel sowie die Gurkenkerne hinzufügen und mit dem Fischfond auffüllen. Etwa 5 Min. machen und den Erdapfel hineinreiben. Nochmals 2 Min. machen und durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen, die übrigen Gurkenwürfel in diesem Fond einmal zum Kochen bringen.

Faschierte Dill und die übrige Butter einschwenken.

Waller:

Wallerfilets mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und gemahlenem Koriander würzen. Auf der Hautseite mehlieren und in Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne zu Beginn auf der Hautseite rösten. Später auf die andere Seite drehen und mit Butter fertig rösten.

Wallerfilet mit dem Gurkenfond und dem Griessnockerl anrichten.

Getränk:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wallerfilet im Gurken-Dillfond mit Griessnockerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche