Waller in Paprikasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Waller
  • 1 EL Speck (magerer, gehackt)
  • 150 g Maiskörner (gekocht)
  • 1 TL Tomatenmark (scharf)
  • 1 EL Paprikapukver (edelsüß)
  • 1 Schuss Essig
  • 200 ml Suppe (zum Aufgießen)
  • 3 EL Crème fine (oder Schlagobers)
  • Mehl (zum Wälzen)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl (und etwas Butter)

Für den Waller in Paprikasauce den Waller in mundgerechte Streifen oder Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und mit Mehl bestauben.

In einer Pfanne Pflanzenöl und Butter schmelzen lassen. Speckwürfel zugeben und langsam anbraten.

Dann Fischwürfel einmengen und ebenfalls rundum kurz anbraten. Paprikapulver darüber streuen, Tomatenmark einrühren und rasch mit einem kleinen Schuss Essig aufgießen.

Suppe zugießen und kräftig einkochen lassen. Nun die Maiskörner einrühren, Crème fine zugießen und die Sauce sämig einkochen. Nochmals abschmecken.

Den Waller mit Tarhonya servieren.

Tipp

Ein herrliches Waller Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Waller in Paprikasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche