Waller im Wurzelsud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Waller; küchenfertig, a 1 kg oder
  • 1 Kabeljau
  • Zitronen (Saft)
  • Salz

Für Den Wurzelsud:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Karotte
  • 1 piece Sellerie
  • 2 EL Butter
  • 1000 ml Wasser
  • 250 ml Weisswein
  • 5 Wacholderbeeren
  • 0.25 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Stengel Estragon

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Waller unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, 15 min stehenlassen, abtrocknen und innen und aussen mit Salz überstreuen.

Für den Wurzelsud Zwiebel abziehen und in schmale Scheibchen schneiden. Porree reinigen, abspülen, in schmale Ringe schneiden und vielleicht noch mal abspülen. Karotte reinigen, Sellerie von der Schale befreien, beide Ingredienzien abspülen und in feine Stifte schneiden. Butter schmelzen, die Zwiebelscheiben darin andünsten, das Gemüse zufügen und mitdünsten.

Wasser und Wein hinzugiessen und mit Salz würzen. Wacholderbeeren und Pfefferkörner zerdrücken, mit Lorbeerblättern in einem Mullbeutelchen in den Wurzelsud Form, aufwallen lassen und etwa 10 Min. machen.

Den Fisch in den Bratensud Form, aufwallen lassen, in 10-15 Min. gar ziehen, herausnehmen und auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Den Mullbeutel aus dem Bratensud nehmen und die Flüssigkeit ein kleines bisschen kochen.

Dill, Petersilie und Estragon je vorsichtig abbrausen, abrinnen, die Blättchen von den Stielen zupfen, klein hacken, in den Wurzelsud Form und den Bratensud zu dem Fisch anbieten.

Zuspeise: Petersilienkartoffeln, zerlassene Butter, grüner Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Waller im Wurzelsud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche