Waldviertler Mohnauflauf Mit Marillen Und Beerenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Milchbrot (oder Heferzopf)
  • 200 g Milch
  • 1 EL Rum
  • 90 g Butter
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 70 g Kristallzucker
  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 4 Eier
  • 40 g Walnüsse (gerieben)
  • Zimt
  • Salz

Für Die Aprikosensauce:

  • 250 g Vollreife Marillen
  • 125 ml Wasser
  • 120 g Wasser
  • Zitronen (Saft)
  • Marillenbrand

Weiterhin:

  • Preiselbeerkompott
  • Aprikosenspalten

Milch und Rum einmal aufwallen und darin Mohn sieden. Auskühlen. Währenddessen das Milchbrot zu feinen Bröseln raspeln. Butter bei Raumtemperatur mit Vanillezucker, die Hälfte des Kristallzuckers, Zimt und einer Prise Salz und Eidotter kremig rühren.

Das Eiklar mit den übrigen Kristallzucker zu Eischnee aufschlagen. Jetzt die Mohnmasse mit der Buttermasse mischen und den Eischnee und die geriebenen Walnüsse unterziehen.

Kleine Förmchen mit Butter ausfetten und mit Zucker ausstechen.

Darin die Mohnmasse bis 3 cm unter den Rand befüllen. Die Förmchen in ein Wasserbad stellen und im Rohr bei 200 °C Unterhitze backen.

Für die Marillensauce vollreife Marillen mit Wasser und Zucker einmal zum Kochen bringen. Kurz verquirlen und durch ein feines Sieb seihen. Mit ein wenig Saft einer Zitrone und Marillenbrand nachwürzen.

Den Mohnauflauf aus den Formen stürzen und mit Marillensauce, dünnen fische Marillen-Spalten und Preiselbeerkompott garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Waldviertler Mohnauflauf Mit Marillen Und Beerenkompott

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 27.04.2015 um 14:23 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte