Waldviertler Karpfen auf Tomaten-Paprika-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Waldviertler Karpfenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Butter (eventuell mehr)
  • 1 Paprika
  • 3 Tomaten
  • 2 lg Zwiebel
  • 125 ml Rotwein
  • Majoran
  • Cayennepfeffer
  • Maizena oder evtl. Mehl

Als Beilage:

  • Salzerdäpfel

Karpfenfilets schröpfen. Filets portionieren, auf beiden Seiten mit Salz würzen, mit Saft einer Zitrone beträufeln. In einer Teflonpfanne Butter erhitzen, Karpfenfilets darin auf beiden Seiten rösten. Anschliessend warm stellen.

Zwiebeln abschälen und in grobe Ringe schneiden. Paprika von dem Kerngehäuse befreien und in Streifchen schneiden.

Im Bratensatz in der Fischpfanne Zwiebelringe und die roten Paprikastreifen anschwitzen, mit Salz würzen. Mit Majoran würzen und mit Rotwein aufgiessen. Etwa 2 Min. machen.

Tomaten grobwürfelig schneiden und zum Gemüse Form. Jetzt nur noch kurz weiterdünsten, weil sonst das Gemüse zu matschig werden würde. Mit Cayennepfeffer würzen, wenn notwendig mit angerührter Mehl oder evtl. Maizena binden.

Waldviertler Karpfen auf Tomaten-Paprika-Gemüse anrichten. Dazu passen Salzerdäpfel.

Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Waldviertler Karpfen auf Tomaten-Paprika-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche