Waffeltüten mit Erdbeersahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Hippen:

  • 50 g Mehl
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Butter (weich)
  • 50 g Eiklar (von 1-2 Eiern, Kl. M)

Erdbeersahne:

  • 350 g Erdbeeren
  • 2 EL Staubzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Vanillezucker (Bourbon)

Aussen knuspriger Hippenteig, innen cremige Füllung aus Erdbeeren und Schlagobers, aromatisiert mit Bourbonvanille 1. Für den Hippenteig Mehl und Staubzucker in eine ausreichend große Schüssel sieben.

Butter und Eiklar dazugeben und mit den Quirlen des Mixers rasch zu einem glatten Teig durchrühren; die Menge darf nicht cremig gerührt werden. Mit Frischhaltefolie überdecken und 1 Stunde abgekühlt stellen.

4. letzt muss es rasch gehen, denn der Teil lässt sich nur formen, derweil er warm ist: Das Blech möglichst nur zur Hälfte aus dem Herd ziehen. Jeden gebackenen Halbkreis mit einer Palette von dem Blech lösen und zu einer Waffeltuete drehen. Nach 30 Sekunden ist die Waffeltuete fest. Weiter so verfahren, bis die Menge verarbeitet ist.

5. Für die Erdbeersahne die Erdbeeren abspülen, reinigen und in zirka 1 cm große Stückchen schneiden. Erdbeeren mit 1 El Staubzucker bestäuben und ziehen. Schlagobers mit restlichem Staubzucker und Vanillezucker steif aufschlagen. # der Erdbeeren vorsichtig mit einem Gummispatel unter das Schlagobers heben. Schlagobers in eine Glasschüssel Form und mit den übrigen Erdbeeren überstreuen. Schlagobers und Waffeltüten getrennt anrichten, jeder füllt sich das Sackerl gleicher.

Tipp Teigkreise noch mal in den Herd schieben, falls sie zu fest werden: Daraufhin werden sie noch mal geschmeidig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Waffeltüten mit Erdbeersahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte