Waffeln mit Küchenkräuter-Käse-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 4 Eier
  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)

Kräuter-Käse-Butter:

  • 125 g Butter
  • 100 g Geriebener Gouda oder Allgäuer Emmentaler
  • 2 EL Sauerrahm oder evtl. Crème fraîche
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz
  • Paprika
  • Öl (für das Waffeleisen)

Für den Waffelteig die Eier trennen und die Butter sowie die Dotter cremig rühren. Abwechselnd das Mehl sowie die Milch zufügen. Das Eiklar steif aufschlagen und behutsam unter die Eigelbmasse ziehen. Als letztes das Salz sowie die Zitronenschale hinzfügen. Ein Waffeleisen erhitzen, einfetten und aus dem Teig teelöffelweise goldbraune Waffeln backen. Für die Küchenkräuter-Käse-Butter die Butter cremig rühren, den geriebenen Käse und die Sauerrahm oder evtl. die Crème fraîche dazumischen und die Menge mit dem Schnittlauch sowie mit Salz und Paprika pikant nachwürzen. Die Küchenkräuter-Käse-Butter auf die noch heissen Waffeln aufstreichen und ein klein bisschen zerlaufen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Waffeln mit Küchenkräuter-Käse-Butter

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 23.04.2015 um 19:37 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche