Waffeln mit Apfel-Zimt-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Schote Vanille
  • 65 g Zucker (braun)
  • 74 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 50 ml Raps-Kernöl
  • 1-2 EL Milch (nach Geschmack)
  • Raps-Kernöl (für das Waffeleisen)

Apfel-Zimt-Chutney:

  • 1 kg Äpfel (nicht zu reif, am besten grün, säuerlich)
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 375 ml Essig
  • 500 g Zucker (mit Zimt vermischt)
  • 3 EL Senfkörner (gemahlen)
  • 2 EL Ingwer (frisch gerieben, oder etwas Pulver)
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 250 g Sultaninen

Für die Waffeln die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen.

Dotter, Zucker, Vanillemark, Mehl und Raps-Kernöl gut verrühren, wenn die Masse zu fest ist, etwas Milch unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben.

Ein Waffeleisen erhitzen, mit etwas Öl auspinseln und je 3 – 4 EL Teig pro Waffel einfüllen. Auf mittlerer Stufe goldbraun backen. Die Waffeln mit frischen Früchten, gedünsteten Äpfeln oder Apfel-Zimt-Chutney servieren.

Für das Apfel-Zimt-Chutney die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und alle drei Zutaten in einen großen Topf geben. Essig, Zucker, Senfmehl, Ingwer und Cayennepfeffer zugeben und alles im offenen Topf auf kleinster Flamme 1 Stunde köcheln lassen.

Ab und zu umrühren. Dann die Sultaninen zugeben und nochmals 15 Minuten köcheln lassen. Dieses Chutney sollte solange gekocht werden, bis es nicht mehr vom Löffel fließt!

Tipp

Ein fruchtiges Waffel Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 0

Kommentare32

Waffeln mit Apfel-Zimt-Chutney

  1. s150
    s150 kommentierte am 31.12.2015 um 04:07 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 09.12.2015 um 16:40 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Golino
    Golino kommentierte am 30.11.2015 um 18:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 11.11.2015 um 21:30 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. flipperl
    flipperl kommentierte am 26.10.2015 um 15:24 Uhr

    das chutney hört sich verdammt lecker an

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche