Waffel - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 120 g Zucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • Leichtbutter (zum Einfetten)

Leichtbutter beziehungsweise Butter in Stückchen schneiden und in einem Kochtopf auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 gemächlich zerrinnen lassen.

Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und mit Backpulver vermengen. Milch hinzugießen, alles zusammen mit dem Rührgerät durchrühren.

Zucker, 1 Prise Salz sowie die Eier hinzfügen und alles zusammen zu einem glatten Teig durchrühren. Zum Schluss die erkaltete, aber noch flüssige Butter beziehungsweise Leichtbutter unterziehen. Den Teig 20 min ruhen.

Das Waffeleisen vorwärmen. Beide Seiten dünn mit flüssiger Leichtbutter bestreichen (Kuchenpinsel). Ein bis zwei Kellen Waffelteig auf die untere Seite gießen. Das Waffeleisen schliessen und die Waffel in 4 bis 5 Min. backen. Auf diese Weise der Reihe nach acht Waffeln backen.

Auf einem Kuchengitter ein kleines bisschen auskühlen. Mit Obstsalat, Kompott, Früchten oder Eis zu Tisch bringen.

Tips: Statt mit Milch kann man den Waffelteig genauso mit Schlagobers kochen, Der Teig wird noch ein wenig lockerer, wenn man die Eier trennt und dann das Eiklar als Schnee unterhebt.

Das Grundrezept ohne Zucker und statt Butter mit Speckwürfeln und ein wenig Öl kochen. Mit Blattsalat oder evtl. zu Käse zu Tisch bringen.

Die meisten Waffeleisen haben heute eine Antihaftbeschichtung, so dass man zum Bepinseln nur sehr wenig Leichtbutter braucht, bzw. ganz darauf verzichten kann, wenn man das Eisen häufiger benutzt.

Nach dem Backen das Waffeleisen mit Küchenrolle abwischen und eine Lage sauberes Küchenrolle dazwischenlegen, das das übrige Fett aufsaugt.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Waffel - Grundrezept

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 21.07.2015 um 08:49 Uhr

    Stimmt

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.04.2015 um 19:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 09.03.2015 um 08:19 Uhr

    interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche