Wadengulasch mit Champignon-Schalottenknoedel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rinderwade
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Sternanis
  • 4 Kardamom (Kapseln)
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 400 g Zwiebeln (klein gewürfelt)
  • 1 Chilischote in Rollen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
  • 2 EL Paradeismark
  • 2.5 EL Paprikapulver
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Traubensaft (rot)
  • 5 Altbackene Semmeln gewürfelt
  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 80 g Schalotten (gewürfelt)
  • 80 g Champignonwürfel
  • 0.5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 Thymian (Zweig)

Vorbereitung (circa 55 min):

Fleisch in daumengrosse Stückchen zerteilen, mit gemörsertem Kardamom, Sternanis, Zimtstange, Kreuzkümmel mischen und mit ein wenig Öl beträufeln - aromatisieren.

Schalotten und Champignons in heissem Olivenöl angehen, zu den Brotwürfeln Form, Eier dazugeben, unterziehen. Später die Petersilie und die erhitzte Milch hinzufügen, gut mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und die Menge ein wenig anziehen, Knödel formen und diese in leichtem sprudelnden Salzwasser einlegen, ziehen, bis diese obenauf schwimmen.

Fleisch in heissem Olivenöl scharf anbraten, Zwiebeln dazugeben, mit angehen, Paprikapulver, Paradeismark mit untermengen, Knoblauch dazugeben, mit Traubensaft aufgießen, mit Gemüsesuppe auffüllen und etwa 35 min dünsten. Chiliroellchen dazugeben, mit Salz nachwürzen.

In tiefem Teller anrichten, Knödel mittig mit anrichten, mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Wadengulasch mit Champignon-Schalottenknoedel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche