Wachtelspiegeleier auf Jägerart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Rucolablätter (zum Garnieren)
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 12 Wachteleier
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2-3 Salbeiblätter (frisch, ersatzweise Thymian, Oregano etc.)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Butter

Für die Wachtelspiegeleier die Kartoffeln ca. 15 Minuten weich kochen, aber nicht zu weich werden lassen. Kurz überkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne Öl und Butter erhitzen. Die Kartoffelscheiben darin mit der leicht angedrückten Knoblauchzehe und den grob gerissenen Salbeiblättern knusprig braten und dabei öfters wenden.

Wachteleier in eine kleine Schüssel schlagen. Sobald die Kartoffeln knusprig sind, die Wachteleier vorsichtig in die Bratpfanne gleiten lassen und zugedeckt mitbraten, bis das Eiweiß stockt.

Die fertigen Wachtelspiegeleier salzen, pfeffern, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und mit Rucolablättern garniert servieren.

Tipp

Die Wachtelspiegeleier mit Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen, ca. 10 Minuten braten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare8

Wachtelspiegeleier auf Jägerart

  1. koche
    koche kommentierte am 14.12.2015 um 12:35 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 23.11.2015 um 19:02 Uhr

    Wachteln, auf auf zum Eierlegen

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 21.09.2015 um 14:35 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.06.2015 um 08:49 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  5. rudi1
    rudi1 kommentierte am 16.06.2015 um 06:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche