Wachteln Mit Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 6 EL Butter
  • 100 g Weisse Trauben, ohne Kerne
  • 1 Rosmarin
  • 8 Wachteln
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 25 Wacholderbeeren
  • 1 EL Öl
  • 1 sm Schnapsglas Madeira (2 centiliter)
  • 100 ml Geflügelfond

Den Backofen auf 180 °C vorwärmen. Den Frühstücksspeck in feine Würfel schneiden und kurz in kochend heissem Wasser blanchieren, dann ist er nicht mehr so salzig. Das Toastbrot von der Rinde befreien, in Würfel schneiden und in 4 El Butter in einer Bratpfanne zu Crouetons rösten.

Herausnehmen und auf Küchenpapier abrinnen.

Die Trauben abspülen und halbieren. Den Rosmarinzweig abspülen und abtrocknen. Die Wachteln mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 Wacholderbeeren und einem kleinen Stück Rosmarinzweig befüllen. Die übrigen Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen.

Die Wachteln in einer Bratpfanne mit der übrigen Butter sowie dem Öl von beiden Seiten anbraten. Alle Wachteln auf die Keulenseite legen und 10 Min. im Backrohr rösten, die Wachteln auf die andere Seite drehen und weitere 10 Min. fertig gardünsten. Wachteln herausnehmen und warm stellen.

Die Hälfte des Fettes aus der Bratpfanne abschütten, mit Madeira löschen und beinahe vollständig kochen. Den Geflügelfond hinzugießen, sämig kochen. Speck, Trauben und gestossene Wacholderbeeren in die Bratpfanne Form und kurz durchschwenken. Die Wachteln auf Tellern anrichten, mit der Sauce begießen und mit den Crouetons überstreuen.

Tipp: Dazu passt ganz ausgezeichnet Weinkraut (Extra Rezept)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Wachteln Mit Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche