Wachteln mit Pfirsich-Schalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 12 Wachteln a 200 g, küchenfertig vorbe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Scheiben Parmaschinken (180 g, dünn geschnitten)
  • 3 Pfirsiche
  • 150 g Schalotten (klein)
  • 5 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 Rosmarinzweige (eventuell mehr)
  • 0.5 Bund Thymian
  • 3 Lorbeerblätter

1. Die Wachteln nachputzen, Federkiele und vielleicht noch vorhandene Innereien entfernen. Die Wachteln innen und aussen abgekühlt abbrausen und abtrocknen, von innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit jeweils Liter Scheibe Parmaschinken fest umwickeln. Die Keulen mit Spagat zusammenbinden.

2. Das Backrohr auf 230 Grad Celsius vorwärmen (Gas 4-5, Umluft 210 Grad Celsius ).

Eine Saftpfanne im Backrohr warm stellen.

3. Die Pfirsiche 1 Minute blanchieren, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen. Die Pfirsichhälften halbieren. Schalotten und Knoblauch schälen.

4. Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Wachteln darin rundum herzhaft goldbraun anbraten und dann mit Pfeffer würzen.

5. Die Wachteln in die vorgewärmte Saftpfanne setzen. Knoblauch, Pfirsiche, Schalotten, Rosmarin, Thymian und Lorbeer deshalb herumlegen und mit dem heissen Olivenöl begiessen. Die Saftpfanne im Backrohr auf die unterste Leiste setzen. Die Wachteln 20-25 Min. rösten.

Zu den Wachteln einen Kartoffelgratin mit Pfifferlingen zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wachteln mit Pfirsich-Schalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche