Wachteln an Zucchini-Möhrengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Basilikum
  • Essig (Cidre)
  • Gemüsesuppe
  • Knoblauch
  • 1 Bund Küchenkräuter
  • Mehl
  • 1 Bund Karotten
  • 100 ml Oliven
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Wachteln
  • 1 Prise Weisswein
  • 1 Zucchini

würzen und in Olivenöl, den Kräutern und Knoblauch anbraten. Mit einem Schuss Weisswein, Cidre-Essig und Gemüsefond löschen, einreduzieren und die entkernten Oliven hinzfügen. Die Zucchini der Länge nach halbieren. Eine Hälfte auskratzen, die andere würfelig schneiden.

Die Zucchiniwürfel mit den fein geschnittenen Möhrenwürfeln in Olivenöl anbraten und würzen.

Die Zucchiniwürfel in die ausgehöhlte Zucchinihälfte befüllen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern garnieren.

Rioja, Spanien.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wachteln an Zucchini-Möhrengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche