Waadtländische Käsefondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 375 ml Waadtländischen Weisswein ersatzweise sehr trockenen Weisswein
  • 700 g Greyerzer Käse (Masse anpassen 100 g) grob geraspelt. Eine Mischung aus 2 bis 3, versch. lang ausgereiften Sorten nehmen.
  • 50 ml Kirsch
  • 4 Teelöffel Maizena
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Halbweissbrot (in grobe Würfel geschnitten)

Für die, die es nicht wissen: Greyerzer Käse ist Nicht der mit den großen Löchern (das ist Emmentaler), sondern der mit den Kleinen - oft genauso Ohne - Löchern.

Sehr wichtig für eine gute Fondue ist der sogenannte 'caquelon': es ist ein emaillierter Gusseisentopf. Nur damit kann man vermeiden, dass die Fondue örtlich überhitzt wird.

Den 'caquelon' innen mit dem Knoblauch einreiben, bzw. - falls man Knoblauch gerne hat - die Knoblauchzehe(n) grob hacken und in den 'caquelon' legen. Weisswein dazu gießen und lauwarm werden; Käse zufügen und Unter Ständigem Rühren zerrinnen lassen. Die Hitze steigern - nicht zu rasch - bis zum Kochen. Die Maizena mit dem Kirsch anmachen und unter Rühren zu der Käsemischung zufügen. Mit Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Noch kurz aufwallen lassen. Auf ein Stövchenstellen und so einstellen, dass die Käsemischung nur noch leise köchelt - und mit dem Essen anfangen (Brotwürfel auf der Gabel aufspiessen und in die Fondue tauchen).

Es gibt selbstverständlich eine Unmenge an traditionellen Käsefondue- Rezepten, wobei die Käsesorte und/oder der Wein variiert wird:

Z.B.:

~ Freiburgische Fondue: wird ohne Wein gemacht. Man nimmt eine ganz spezielle Käsesorte - der 'Vacherin de Fribourg' und vermengt ihn nur mit Wasser. Schwierig zu herstellen (und schwierig zu verdauen, da der 'Vacherin' sehr viel Fett beinhaltet).

~ Neuenburgische Fondue: lässt sich wie die waadtlaendische Fondue zu- bereiten, man nimmt aber eine Mischung aus Greyerzer und Emmentaler (halb/halb) und - selbstverständlich - einen Weisswein aus dem Kanton Neuenburg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Waadtländische Käsefondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche