Waadtländer Weintarte mit Champagnersabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Tarte::

  • 1 Pk. Blätterteig
  • 600 g Weisswein
  • 150 g Staubzucker
  • 25 g Maizena
  • 1 Ei
  • 1 Prise Zimt

Champagnersabayon::

  • 2 Eidotter
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt)
  • 125 ml Champagner
  • 1 EL Zucker

2 El Wein mit der Speisestärke durchrühren. Übrigen Wein mit Zucker aufwallen lassen, Speisestärke untermengen und 3 Min. machen. Das Ei leicht cremig aufschlagen und unter heftigem aufschlagen in den Kochtopf Form. Einige Min. machen und rühren. Passieren. Die Weinsauce auskühlen.

Tarteform mit Blätterteig ausbreiten, der Teig sollte wenigstens einen Zentimeter am Rand hochragen. Teig mit einer Gabel einstechen. Weinsauce einen halben Zentimeter hoch hineingeben. 25 Min. backen bei 200 Grad . Die Tarte ein kleines bisschen auskühlen, so dass die Weinsauce geliert.

Servieren: Lauwarm mit Champagnersabayon zu Tisch bringen.

Champagnersabayon: Die Hälfte des Champagners mit Eigelben, Zucker und Vanille in eine rundbauchige Stielkasserolle Form. Auf die heisse Herdplatte Form, immer verhalten aufschlagen. Beginnt die Sauce dick zu werden, weiterschlagen und den übrigen Champagner hinzfügen. Vom Küchenherd nehmen und heftig aufschlagen, bis der Topfboden ausgekühlt ist. Sofort in eine Sauciere oder evtl. Backschüssel umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Waadtländer Weintarte mit Champagnersabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche