Vollweizenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Vollweizenkörner
  • 1 TL Salz (eher weniger)
  • 1 EL Zucker (braun, Vollrohr)
  • 2 EL Öl
  • Mehl (nach Bedarf)

Für das Vollweizenbrot die Weizenkörner für einige Minuten waschen, abtrocknen und aussortieren. Mit einer Schrotmühle, oder einer Küchenmaschine zuerst einmal grob schroten und dann beim zweiten Mal feiner schroten

Lauwarmes Wasser mit dem Salz, braunem Zucker und Öl gut verrühren und den frisch geschroteten Weizen einmischen. Solange bearbeiten bis die Mischung zu einem festen Teig geworden ist. Bei Bedarf etwas Mehl dazukneten.

Eine verschließbare Kastenform einfetten und mit soviel Teig befüllen, dass die 3/4 der Form gefüllt sind. Die Form mit dem Deckel verschließen und das Brot 2-3 Stunden lang im vorgeheizten Ofen bei 180 °C fertig backen.

Das Vollweizenbrot nach dem Backen etwa 5 Minuten in der Form lassen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

Für eine besonders knusprige Kruste des Vollweizenbrots stellen Sie eine Schüssel mit Wasser in den Ofen, so entsteht Dampf, welcher die Brotkruste krosser werden lässt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Vollweizenbrot

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 22.09.2015 um 11:59 Uhr

    LEIDER IST KEINE ANGABE WIEVIEL MEHL MAN NEHMEN MUSS ! LG

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 22.09.2015 um 13:14 Uhr

      Liebe eva-maria2511, danke für den Hinweis. Für dieses Rezept brauchen Sie 500g Weizenkörner. Wir haben die Angabe auch bei den Zutaten ergänzt. Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche