Vollkornpenne mit Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Vollkorn-Penne
  • 1 EL Olivenöl
  • 2000 ml Gemüsebouillon
  • 400 g Pelati; aus dem Glas
  • 1 Teelöffel Birnendicksaft bzw. Akazienhonig
  • 3 Basilikumblätter
  • 10 g Butter (eingesotten)
  • 100 g Karotten
  • 50 g Karfiol
  • 1 Bund Petersilie
  • 80 g Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauzhzehe
  • 250 g Räuchertofu
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Peperoncini
  • 4 Prise Tamari

Es muss nicht immer Speck sein: Gemüse wie Spinat, Lattich, Bohnen, Schwarzwurzeln etc., die man gerne mit gebratenen Speckwürfelchen anrichtet schmecken ebenso köstlich mit Räuchertofu.

Der Räuchertofu wird in feine Würfel geschnitten, gemeinsam mit gehackten Zwiebeln in wenig Olivenöl gebraten und unters Gemüse gemischt. Das Gemüse erhält so den Wohlgeschmack nach Geräuchertem, ohne zusätzliches tierisches Fett und Eiklar.

Die Vollkorn-Makkaroni in der kochenden Gemüsebouillon mit dem Olivenöl al dente machen, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Pelati mit dem Handmixer zerkleinern. Zusammen mit dem Basilikum in einer Bratpfanne aufwallen lassen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und mit Birnendicksaft nachwürzen. (Birnendicksaft nimmt dem Paradeiser ein klein bisschen von der Säure.) Die fertige Paradeisersauce auf die Seite stellen.

Die Karotten abschälen und in feinste Julienne raspeln bzw. schneiden. Den Karfiol in kleine Rosen rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und den Petersilien von den Stengeln zupfen und grob hacken. Den Tofu in Zentimeter große Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne die Butter erhitzen und die Tofuwürfel darin rundum anbraten. Das Gemüse hinzfügen und kurz mitsautieren. Mit der Paradeisersauce löschen und die gekochten Makkaroni darin erwärmen. Mit Peperoncini, Tamari und Kräutersalz nachwürzen. Eventuell mit ein klein bisschen geschlagenem Rahm verfeinem und zur selben Zeit aufhellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vollkornpenne mit Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche