Vollkornkoerbchen mit gemischten Beeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Magerquark; ausgedrückt
  • 200 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Honig
  • 600 g Beeren (gemischt)
  • 3 EL Orangen (Saft)

Für den Teig Mehl mit Eidotter, Topfen, Butter und Salz zu einem festen Teig zusammenkneten und eingewickelt eine Nacht lang im Kühlschrank ruhen.

Teig ca. 6 mm dick auswalken, je Stück einen Kreis von ca. 10 cm Durchmesser ausschneiden und auf ein gefettetes Blech legen. Den übrigen Teig zu einem 40 cm langen Stück auswalken und ca. 1, 5 cm breite Streifchen schneiden (2 Streifchen je Stück). Jeden Streifchen verdrehen, bis er eine Länge von ca. 27 cm hat und zu Kreisen mit einem Durchmesser von 10 cm formen. Als Rand auf jeden Kreisboden 2 Teigstreifen übereinanderlegen.

Die Teigkörbchen in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei 180 °C in etwa eine halbe Stunde backen. Körbchen auskühlen.

Honig im warmen Wasserbad erhitzen und Korbboeden und -raender dünn mit Honig bestreichen.

Für die Füllung Beeren auslesen, abspülen, abrinnen und in die Körbchen befüllen. Den übrigen Honig mit Orangensaft durchrühren und darüber träufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vollkornkoerbchen mit gemischten Beeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche