Vollkornkipferl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 500 g Vollkornmehl
  • 350 ml Wasser (lauwarm)
  • 80 g Honig
  • 60 g Butter
  • 1 1/2 Pkg Trockengerm
  • 10 g Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Stk Ei

Für die Vollkornkipferl Mehl, Germ, Salz, Honig, Vanillezucker und Wasser zu einem glatten Teig kneten. Die weiche Butter hineinarbeiten.

Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten ruhen lassen. Den Teig gut durchkneten und weitere 15 Minuten ruhen lassen.

Teig noch einmal kräftig kneten und in 15 gleich große Stücke teilen. Die Stücke zu Kugeln formen und 5 Minuten aufgehen lassen.

Die Teigkugeln zu ca. 25 cm langen Ovalen auswalken und unter gleichmäßigem Druck zu Kipferln aufrollen.

Auf ein Backblech legen und mit dem leicht versprudelten Ei bestreichen.

Die Vollkornkipferl 40 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 190 Grad/ Heißluft vorheizen und 15 Minuten backen.

Tipp

Wenn man die Vollkornkipferl nicht sofort isst, schmecken sie am besten, wenn man sie vor dem Verzehr noch einmal bei 200 Grad/ Heißluft 5 Minuten aufbäckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare14

Vollkornkipferl

    • SandRad
      SandRad kommentierte am 29.02.2016 um 08:26 Uhr

      Ich persönlich würde bei dem Rezept eine ganze Germ nehmen ;)

      Antworten
  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 21.06.2016 um 13:36 Uhr

    NEHME AUCH BEI 1/2 KG MEHL 1 SACKERL TROCKENGERM

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 29.02.2016 um 20:36 Uhr

    klingt nach etwas wenig frischer Germ, oder

    Antworten
  3. MelanieL1987
    MelanieL1987 kommentierte am 28.02.2016 um 22:26 Uhr

    Wieviel Gramm frischen Germ würdest du dann nehmen? Komm mit dem Trockengerm net klar..!

    Antworten
    • MelanieL1987
      MelanieL1987 kommentierte am 29.02.2016 um 19:41 Uhr

      Danke für eure Antworten! Bei mir geht dieser Trockengerm nie auf deshalb mag ich denn nicht... gg

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche