Vollkornbuchteln mit Schokomarillen und Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Staubzucker

Für die Vollkornbuchteln:

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pkg Trockengerm (7 g)
  • 100 ml Milch (warm)
  • 2 Stk Eier
  • 40 g Rapsöl
  • 1 Stk Zitrone (nur den Schalenabrieb)
  • Salz
  • 4 El Rapsöl

Für die Schokomarillen:

  • 18 Stk Marillen
  • 18 Stück Milchschokolade

Für die Vanillesauce:

  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver (für 1/2 l Milch)
  • 750 ml Milch
  • 40 g Zucker

Für die Vollkornbuchteln alle Zutaten für den Teig mischen und 7 Minuten mit der Küchenmaschine kneten, bis er sich vom Topf löst.

Falls erforderlich noch etwas Milch zugeben. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Nochmals durchkneten, auf einer eingeölten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und in 18 Quadrate schneiden. In einen Suppenteller 4 EL Öl geben.

Marillen halbieren und Kerne durch gleich große Schokoladestücke ersetzen. Jede Frucht mit einem Teigviereck ummanteln.

Ränder gut zusammendrücken, zu einer Kugel formen, in Öl wälzen und dicht nebeneinander in eine Springform (22 cm) setzen.

Abdecken und 20-25 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Buchteln ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Herausnehmen und noch heiß mit Staubzucker bestreuen. Vanillepudding nach Packungsanleitung, aber mit mehr Milch zubereiten.

Die Vollkornbuchteln mit heißer Vanillesauce als süße Hauptspeise servieren.

Tipp

Ausgekühlt und ohne Vanillesauce schmecken die Vollkornbuchteln auch zum Frühstück oder zur Jause.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare10

Vollkornbuchteln mit Schokomarillen und Vanillesauce

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 18.12.2015 um 08:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 22.11.2015 um 10:24 Uhr

    verlockend

    Antworten
  3. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 16.08.2015 um 16:46 Uhr

    Das ist ein tolles Rezept

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 26.05.2015 um 21:32 Uhr

    klingt super

    Antworten
  5. rickerl
    rickerl kommentierte am 06.04.2015 um 19:05 Uhr

    Super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche