Vollkornbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 500 g Weizen (fein gemahlen)
  • 270 ml Wasser, vielleicht anpassen
  • 20 g Germ
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Fenchel
  • 0.5 Teelöffel Anis

Das Salz mit dem lauwarmem Wasser durchrühren. Die Germ darin zerrinnen lassen.

Den Weizen und vielleicht die Gewürze fein mahlen. Das Hefewasser hinzufügen und mit der Küchenmaschine ca. 10 min durchkneten. Der Teig ist jetzt noch ein wenig klebrig. Wenn man mit der Hand durchkneten möchte, wenigstens 15 min durchkneten, damit sich das Klebereiweiss löst und die Germ aktiv werden kann.

Die Backschüssel mit einem Geschirrhangl oder einer Plastiktüte bedecken und 40-50 Min. aufgehen, bis das Volumen sich beinahe verdoppelt hat.

Wenn der Teig an einem warmem Ort aufgeht, geht's schneller. An einem kalten Ort dauert es zwar ein kleines bisschen länger, dafür gehen die Semmeln feinporiger auf.

Den Teig von Neuem kurz kneten und zu Semmeln formen. Auf ein gefettetes Backblech legen und noch 10 min gehen.

man kann die Semmeln ebenfalls mit Sesamsaat, Sonnenblumenkernen oder evtl. Nüssen überstreuen.

Eine flache Schale mit heissem Wasser in das Backrohr stellen. Die Semmeln auf der untersten Schiene in das kalte Backrohr schieben und bei 200 °C (Ober- Unterhitze) etwa eine halbe Stunde backen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vollkornbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche