Vollkornbrötchen mit Sonnenblumenkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 2 Teelöffel (leicht gehäuft) Salz
  • 1 Pk. Germ (frisch)
  • 300 ml Weizenbier
  • 150 g Sonnenblumenkerne

Für Das Blech:

  • Öl
  • Maismehl

Zum Einpinseln:

  • Milch

Das Mehl in eine große Backschüssel sieben und das Salz darüber streuen. Die Germ im zimmerwarmen Bier zerrinnen lassen, zum Mehl Form und alles zusammen zusammenkneten. Mindestens zehn min aufschlagen und kneten, bis der Teig sich von dem Schüsselrand löst. Mit einem Geschirrhangl bedeckt in der Backschüssel an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen. Danach den Teig wiederholt herzhaft kneten, dabei die Sonnenblumenkerne einarbeiten. Aus dem Teig eine Rolle formen und in zwölf Teile teilen. Daraus runde Semmeln formen. Das Backblech mit Öl einpinseln und dünn mit Maismehl bestäuben.

Die Semmeln daraufsetzen und mit einem Geschirrhangl bedeckt weitere dreissig Min. gehen. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Eine große feuerfeste form mit Wasser befüllen und auf den Boden des Backofens setzen. Die Semmeln 40 bis 45 Min. backen, bis sie goldgelb und kross sind. Zehn Min. vor dem Ende der Backzeit die Semmeln mit Milch bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Vollkornbrötchen mit Sonnenblumenkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche