Vollkorn-Palatschinken mit Honigschlehen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Schlehen
  • 250 ml Rotweinessig
  • 300 g Honig
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Nelken

Pfannkuchen:

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 0.5 Würfel (20 g) frische Germ
  • 50 g Butter (weich)
  • 250 ml Milch
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • 4 Äpfel (mittelgross)
  • Öl (zum Braten)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Schlehen auslesen, abspülen und in wenig kaltem Wasser aufwallen lassen. Darauf abschütten.

2. Essig, Honig und Gewürze aufwallen lassen. Schlehen zufügen, von Neuem erhitzen und in Gläser befüllen. Sofort verschließen und ungefähr 4 Wochen ziehen.

3. Für die Palatschinken: Mehl und Germ vermengen. Fett, lauwarme Salz, Eier, Milch unterziehen. Zugedeckt etwa 30 Min. gehen.

4. Äpfel reinigen, entkernen und in Spalten schneiden. Jeweils eine kleine Schöpfkelle Teig in das heisse Fett Form, mit Apfelschnitze belegen. Von beiden Seiten goldbraun rösten.

5. Palatschinken zu den abgetropften Honigschlehen anbieten. Dazu passt ein Klacks Krem double.

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Vollkorn-Palatschinken mit Honigschlehen

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 30.05.2014 um 19:25 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche