Vollkorn-Marillenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 5 Eier
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 100 g Butter (weich)
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 120 g Vollkornmehl
  • 6 Marillen
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Schuss Mineralwasser (prickelnd)

Für den Vollkorn-Marillenkuchen die Eier trennen und die Eiklar mit dem Kristallzucker steif schlagen. Eidotter, Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und Butter schaumig rühren.

In die Dottermasse einen Schuß Rum geben und das Mehl untermengen. Mineralwasser zugießen und leicht verrühren. Danach den Eischnee vorischtig unterheben.

Backrohr auf 180° Cvorheizen.

Den Teig in eine befettete und bemehlte Kuchenform, oder ein Backblech füllen und mit Marillenhälften belegen.

Den Vollkorn-Marillenkuchen bei 180° C zirka 30 Minuten lang backen.

Tipp

Wer will kann für den Vollkorn-Marillenkuchen in die Marillenhälften etwas Marzipan geben und mitbacken, verwenden Sie in diesem Fall aber weniger Zucker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Vollkorn-Marillenkuchen

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 15.09.2015 um 21:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche