Vollkorn Linzer Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 250 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Prise Nelke (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1,5 Teelöffel Kakao
  • 200 g Honig
  • 2 Eier (getrennt)
  • 250 g Butter
  • 1/2 Vanilleschote (Mark davon)

Belag:

  • 200 g Zwetschgen-Dattelmus ( ohne Zucker)
  • 1 Eigelb

Für den Vollkorn Linzer Kuchen Kakao, Mandeln, Mehl, Zimt, gemahlene Nelken und Vanille vermischen, in der Mitte eine kleine Ausbuchtung eindrücken, die Eidotter  hineinlegen, Butter in Flöckchen auf den Rand legen, Honig hinzufügen und das Ganze schnell zu einem Teig zusammenkneten. Das Eiweiß zu Eischnee aufschlagen und einmengen.

Den Teig bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank rasten lassen.

2/3 des Teiges auswalken und in eine gefettete Tortenspringform füllen, es sollte ein 2 cm hoher Rand entstehen.

Das Zwetschken-Dattelmus auf den Teigboden streichen.

Den übrigen Teig in eine Spritztülle füllen und gitterartig auf die Füllung spritzen. Mit Eidotter bestreichen und den Vollkorn Linzer Kuchen im aufgeheizten Backofen bei 180 Grad eine Stunde backen.

 

Tipp

Servieren Sie Vollkorn Linzer Kuchen zu Tee oder Kaffee!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Vollkorn Linzer Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche