Vollkorn-Christstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 ml Milch (lauwarm)
  • 25 g Germ (frisch)
  • 500 g Weizen (fein gemahlen)
  • 70 g Mandelkerne
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.25 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Muskat
  • 0.25 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Ei
  • 80 g Honig
  • 50 Topfen (mager)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • Abgeriebene Schale
  • 1 EL Rosenwasser
  • 30 g Zitronat
  • 30 g Orangeat
  • 70 g Korinthen
  • 70 g Rosinen; ungeschwefelt
  • 160 g Butter (weich)

Zum Bestreichen:

  • 100 g Butter (flüssig)

Für den Germteig die Milch in ein Weitling Form und darin die Germ zerrinnen lassen. Das Weizenvolkornmehl, die Mandelkerne, die Gewürze und das Salz dazugeben. Das Ei, den Honig, den Topfen, die Zitronenschale und das Rosenwasser zufügen und alle Ingredienzien in wenigstens 10 Min. zu einem Germteig zusammenkneten.

Den Teig bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort in etwa eine halbe Stunde gehen. Nochmals durchkneten und eine weitere halbe Stunde gehen. Zitronat und Orangeat in kleine Stückchen schneiden. Rosinen, Korinthen, Zitronat und Orangeat sowie die Butter zu dem Germteig Form und ausführlich durchkneten.

Den Teig wiederholt ein einem warmen Ort 1 Stunde gehen. Blech mit Backtrennpapier ausbreiten.

Teig auf einer leicht bemehlten Fläche kurz duchkneten und zu einem abgerundeten Rechteck von etwa 40 x 20 cm auswalken. Von der Längsseite her so zusammenschlagen, dass ein etwa 2 cm breiter Rand frei bleibt.

Den Stollen auf das Blech legen und bei geschlossenem Deckel noch eine halbe Stunde gehen.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Stollen mit ein wenig flüssiger Butter bepinseln. Blech in das Backrohr unten einschieben und den Stollen 60 bis 70 min mittelbraun backen. Nach etwa 20 minuten die Hitze auf 180 °C zurückschalten.

Nach dem Backen den noch heissen Christstollen mit der übrigen Butter bestreichen, evtl mit 2 El frisch gemahlenen Mandelkerne besteuen. Den Stollen auf ein Kuchengitter legen und auskpuehlen. Als nächstes in Aluminiumfolie einschlagen und abgekühlt behalten.

Rezept entnommen aus: Lucia Baumgaertner: Volwertig backen für Weihnachten, Gu München 1988

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vollkorn-Christstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte