Vogtlaender Karpfen - Sachsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karpfen in etwa 1, 5 kg
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Karotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Kohlrabi
  • 0.25 piece Sellerie
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Stücke Saucen-Lebkuchen
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Den Karpfen schuppen, abspülen und in Portionsstücke zerteilen. Diese an der Innenseite mit Salz würzen und an der Aussenseite mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Alle Gemüse reinigen und in 2 cm große Würfel schneiden. In einem Kochtopf mit einem halben l Wasser, dem Lorbeergewürz, ein paar Pfefferkörnern, Neugewürz und Nelken das Gemüse mit dem Stücken Saucenkuchen weich machen. Anschliessend durch die "flotte Lotte" drehen und nachwürzen.

In ein Reindl die Butter Form und die Fischstücke darauf schichten. Den passierten Gemüsebrei darüber Form.

Alles rasch aufwallen lassen und dann bei kleiner Temperatur noch eine halbe Stunde ziehen.

Dann die Fischstücke mit dem Gemüsepüree anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln oder Grüne Knödel und Rotkraut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Vogtlaender Karpfen - Sachsen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.12.2015 um 21:24 Uhr

    das ist kein Kuchenrezept

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 21.09.2015 um 07:34 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche