Vogerlsalat mit sauren Semmelknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Vogerlsalat
  • 4 Schrippen von dem Vortag
  • 100 ml Milch
  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 20 g Butter
  • 1 Bund Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 20 ml Obstessig
  • 20 ml Balsamicoessig
  • 40 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Majoran
  • Muskat

Die Milch zum Kochen bringen und die Schrippen in Scheibchen schneiden. Nun die heisse Milch über die Semmelscheiben gießen. (Dabei nicht die gesamte Milch auf einmal darüber gießen, die Masse hängt von der Beschaffenheit der Schrippen ab.) Eine Zwiebel abschälen, klein schneiden und in ein klein bisschen Butter andünsten. Anschliessend unter die eingeweichten Schrippen vermengen. Die Semmelmasse mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Majoran würzen, Eier und Petersilie dazugeben und mit den Händen gut einrühren. Den Teig eine halbe Stunde ruhen. Anschliessend aus dem Teig Knödel formen und diese ungefähr 20 min in Salzwasser gar ziehen. Nun die Knödel gut auskühlen, in schmale Scheibchen schneiden und kreisförmig auf Tellern anrichten. Den Vogerlsalat gut abspülen, abrinnen und um die Knödelscheiben herum anrichten. Die restliche Zwiebel abschälen, in ganz feine Scheibchen schneiden und über die Knödel Form. Essige und Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl vermengen, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen und das Dressing über Vogerlsalat und Knödel gießen. Mit Schnittlauchröllchen überstreuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vogerlsalat mit sauren Semmelknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche