Vogerlsalat mit Rotkraut und Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Vogerlsalat (125-150 g)
  • 250 g Rotkraut
  • Salz
  • 1 sm Glas Kürbisstücke süß-sauer eingelegt
  • Abtropfgewicht 180 g
  • 300 g Faschiertes
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel (Semmelbrösel)
  • 1 Teelöffel Senf
  • Pfeffer
  • Thymian (getrocknet)
  • Knoblauchpulver
  • 5 EL Maiskeimöl (Mazola)
  • 1 Pk. Knorr Salatkrönung "Zwiebel Küchenkräuter"

1. Vogerlsalat reinigen, abspülen und abrinnen. Rotkraut reinigen, abspülen und in feine Streifchen hobeln. Mit ein kleines bisschen Salz mischen und ziehen. Kürbis in einem Sieb abschütten und würfelig schneiden.

2. Faschiertes mit Ei, Semmelbrösel und Senf mischen. Mit jeweils 1 Prise Pfeffer, Thymian und Knoblauchpulver nachwürzen. 10-12 kleine Hackbällchen formen und in 2 El heissem Keimöl rösten.

3. Beutelinhalt Salatkrönung mit 3 El Wasser und 3 El Keimöl durchrühren.

Rotkraut, Vogerlsalat und Kürbiswürfel gemeinsam mit den Hackfleischbällchen auf Tellern anrichten. Kurz vor dem Servieren mit Vinaigrette beträufeln.

Tipp: Knorr Salatkrönung Croutinos mit Sonnenblumenkernen über den Blattsalat streuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vogerlsalat mit Rotkraut und Kürbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche