Vogerlsalat mit roten Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Ei
  • 50 g Linsen
  • 150 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Vogerlsalat
  • 1 EL Milder Rotweinessig vielleicht bis zur doppelten Masse
  • 1 Teelöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Basilikum in Öl
  • 15 g Butter
  • 3 Teelöffel Sesamsamen
  • 50 g Apfel; z.B. Golden Delicious

Für Schwangere und Stillende: Kalte Hauptmahlzeit

Rote Linsen sind leichter verdaulich als ihre braunen Verwandten. Sie sind blitzschnell gar und Form dem Blattsalat neben wertvollem Eiklar ebenso Ballaststoffe. Sesamsaat sorgt für ausreichend Eisen, Magnesium, Zink und Vitamin E!

Das Ei hartkochen, schälen und zum Auskühlen zur Seite stellen. Linsen abschwemmen, mit der Gemüsesuppe aufwallen lassen und 6 min bei geringer Temperatur leicht wallen. Das Toastbrot rösten. Vogerlsalat abspülen, reinigen und trockenschleudern. Linsen auf ein Sieb Form, Flüssigkeit auffangen und mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Basilikum in Öl zu einem Dressing rühren. Die Toastscheiben mit Butter bestreichen und mit Sesamsamen überstreuen. Scheibchen in kleine Dreiecke schneiden. Apfel von der Schale befreien, Kerngehäuse entfernen, Apfel in kleine Stifte schneiden. Mit Vogerlsalat, Linsen und Dressing mischen und auf einem Teller anrichten. Den Blattsalat mit Toastdreiecken und Eihälften garnieren.

leicht. Saft einer Zitrone schützt davor. Die Säure von beiden kann für gestillte Babys problematisch werden. Stillende sollten eher eine saeurearme Apfelsorte wählen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Vogerlsalat mit roten Linsen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 05.01.2016 um 11:20 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche