Vogerlsalat mit Kürbiskernöl und Erdäpfelstangerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Marinade:

Für die Erdäpfelstangerl:

  • 4 Blätter Frühlingsrollenteig (21 cm x 21 cm)
  • etwas Eiweiß (zum Bestreichen)
  • 150 g Erdäpfel (speckig, gekocht und geschält)
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • etwas Chilipaste
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)

Für die Garnitur:

  • Schwammerl (geröstet, nach Saison und Geschmack)

Für die Stangerl die Erdäpfel mit einer groben Krenreibe reiben.

Mit den anderen Zutaten gut vermischen und pikant abschmecken.

Die Masse sollte schön breiig, aber nicht zu flüssig sein.

Masse in einen Dressiersack füllen.

Die Frühlingsrollenteigblätter auf ein Küchentuch legen und zur Gänze mit Eiweiß bestreichen.

Die Erdäpfelmasse daumendick auf das erste Drittel des Teiges dressieren.

Seitenränder links und rechts ca. 1 cm einschlagen und den Teig zu straffen Rollen (ca. 2 cm breit) aufrollen.

Die Stangerl in ca. 180 °C heißem Öl knusprig frittieren und gut abtropfen lassen.

Für den Vogerlsalat die Marinade mit Kürbiskernöl, Apfelessig, Salz und Knoblauch gut abmischen, auf tiefen Tellern anrichten und mit den Stangerln servieren.

Tipp

Die Stangerl lassen sich problemlos einfrieren und bei Bedarf auch in gefrorenem Zustand gut herausbacken.

Dieser Vogerlsalat mit Kürbiskernöl und Erdäpfelstangerl ist ein echter Renner, wenn er zusätzlich mit gerösteten Pilzen, Sprossen und gerösteten Kürbiskernen serviert wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Vogerlsalat mit Kürbiskernöl und Erdäpfelstangerln

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 13.01.2016 um 20:19 Uhr

    Tipp mit dem Einfrieren ist sehr hilfreich, da sonst die Zubereitung doch relativ lange braucht

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 19.01.2016 um 08:43 Uhr

    Frühlingsrollenteig hat eine andere Konsistenz, bin nicht sicher, ob Blätterteig genauso passt

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 18.01.2016 um 22:46 Uhr

    Ginge auch Blätterteig?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 19.01.2016 um 11:03 Uhr

      Liebe Martina Hainzl, Blätterteig eignet sich in dem Fall eher nicht so gut. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 03.01.2016 um 13:01 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche