Vogerlsalat mit gebratener Geflügelleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Vogerlsalat
  • 200 g Geflügelleber
  • 1 Bund Majoran
  • 1 EL Speckwürferl (fein geschnitten)
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Weisswein
  • 1 EL Essig
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 125 ml Distelöl
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl (zum Anbraten)

Den Vogerlsalat reinigen und abspülen. Rinde von dem Toastbrot entfernen, dann das Brot in Würfel schneiden. In Olivenöl die Speck- und Brotwürfel kross anbraten, leicht mit Salz würzen und zur Seite stellen.

Eidotter in eine ausreichend große Schüssel Form und mit dem Quirl mixen. Weisswein, Senf und Essig dazugeben und gut mischen. Danach unter durchgehendem Rühren das Distelöl gemächlich dazugeben, bis die Sauce zähflüssig , ähnlich einer Majo ist. Als letzten Schritt den Schnittlauch einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Vogerlsalat mit der Sauce anmachen.

Die Geflügelleber abspülen, trocken reiben und die Hautfetzen entfernen. Nun würfeln und in heissem Olivenöl kurz anbraten (ca.

3 min), mit Pfeffer und Salz würzen und zuletzt den Majoran darüber streuen.

Vogerlsalat auf Teller Form, darauf die Leberwürfel und die Speck-Brotwürfel Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Vogerlsalat mit gebratener Geflügelleber

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 31.10.2015 um 05:46 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche