Vogerlsalat mit Blaukrautdressing und Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rotkraut; Blaukraut; in Streifchen
  • 0.5 Tasse Rotwein
  • 1 EL Himbeersirup
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 0.5 Apfel; grob gewürfelt
  • 50 ml Walnussöl
  • 300 g Vogerlsalat
  • 100 g Walnüsse; grob gehackt, geröstet

Das Blaukraut in eine geeignete Schüssel mit sämtlichen Ingredienzien ausser Walnüssen und Öl gut mischen und abgedeckt eine Nacht lang einmarinieren. Das Kraut dann in zirka eine halbe Stunde weich machen. Zusammen mit dem Öl in einen Handrührer Form und zu einem Dressing zubereiten.

Nach Bedarf ein klein bisschen nachwürzen.

Etwas von dem lauwarmen Dressing auf Teller Form, den gewaschenen, trockengeschleuderten Vogerlsalat darauf anrichten und mit dem übrigen Vinaigrette beträufeln. Die gerösteten Walnüsse darüberstreuen.

Dazu kann man nach Wahl noch ein wenig gebratenes Geflügel (z.B. Hähnchenbrustfilet) oder Wild (etwa rosa gebratenen Hasenrücken) zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vogerlsalat mit Blaukrautdressing und Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche