Vogerlsalat-Cremesuppchen mit Specksahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Vogerlsalat
  • 1000 ml Bruhe (von dem Hendl oder evtl. Gemuse)
  • 5 Scheiben Bauchspeck, dunn geschnitten
  • 100 ml Schlagobers
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zunächst den in Streifchen geschnittenen Bauchspeck mit ein wenig Butter kross rösten, das Schlagobers dazu gießen und 5 min kocheln, die Temperatur abschalten und abgedeckt eine halbe Stunde ziehen. Anschliessend gießen Sie das Schlagobers durch ein Sieb in ein kleines Topfchen.

In der Zwischenzeit den Vogerlsalat wie gewohnt reinigen und sehr grundlich abspülen, abrinnen, und 5 Min. lang in ein wenig Butter dunsten bis er in sich gemeinsam gefallen ist, dabei mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit einer Spur Muskatnuss wurzen. Als nächstes mit der Bruhe aufgiessen, von Neuem 5 Min. leicht kocheln, dann purieren und von Neuem nachwürzen.

Zum Servieren fullen Sie die heisse Suppe in die Teller, und gießen die ebenfalls erhitzte Specksahne mit einer kreisenden Bewegung darauf, so dass sie sich uber die Oberflache verteilt. Wenn Sie noch ein kleines bisschen von dem frischen Vogerlsalat zuruck aufbewahren haben, konnen Sie die Teller mit ein paar kleinen Blattchen schon dekorieren.

Zweierlei von dem Sellerie Vogerlsalat-Cremesuppchen mit Specksahne Geschmorte Lammkeulen und glasierten Mohren Karamellisierte Ananas auf Blatterteig

enue. Pdf

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vogerlsalat-Cremesuppchen mit Specksahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche