Vogerl-Radieschen-Salat mit Lammlaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lammfaschiertes
  • 2 Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 2 Eier
  • Geriebene Schale von ¼ Zitrone
  • 1 Rosmarin
  • 1 Semmel (in Wasser eingeweicht)
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Braten)
  • 4 Wachteleier
  • 4 Hände voll Vogerlsalat (geputzt)
  • 2 Bund Kleine Radieschen

Für Das Topfen-Dressing:

  • 1 Bund Abgezupfter Kerbel
  • 2 EL Topfix
  • 2 EL Obers
  • Saft von ½ Zitrone
  • Ds Zucker
  • 3 EL Himbeeressig
  • 3 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser
  • Kerbel (zum Garnieren)

Für die Lammlaibchen die fein geschnittene Zwiebel mit gehacktem Rosmarin in ein wenig Butter anschwitzen. Eingeweichte Semmel passieren. Gehacktes in eine geeignete Schüssel Form, mit der Senf, Tomatenketchup, Semmel, Petersilie, Salz und Pfeffer durchrühren. Aus der Menge kleine Laibchen formen und in Öl auf beiden Seiten rösten. Radieschen reinigen und blättrig schneiden. Alle Ingredienzien für das Salatdressing miteinander durchrühren. Dressing dünn auf Tellern auftragen, die Radieschenscheiben aussen herum kreisförmig auflegen. Darauf Vogerlsalat und die gebratenen Lammlaibchen anrichten.

Gleichzeitig in einer Bratpfanne Wachtelspiegeleier rösten und auf die Lammlaibchen legen. Mit Kerbel garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Vogerl-Radieschen-Salat mit Lammlaibchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 05.11.2015 um 05:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte