Vogelsberger Motten - aus dem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Karotten
  • 4 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 40 g Schweineschmalz
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 30 g Mehl ((1))
  • 500 ml helles Bier
  • 2 Bohnenkrautzweige
  • 2 Zweig Majoran
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 375 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 1 Kleine Ei
  • 70 g Mehl ((2))
  • Salz

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

;Schwarzer Pfeffer Yield: Für Die Knödel Muskat; gerieben gerieben

Erdäpfeln ausführlich abspülen und wie gekochte, geschälte Erdäpfel machen. Sofort abschälen, durch die Presse drücken und abkühlen. Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Die Karotten abschälen, in Längsrichtung vierteln und in 3 cm lange Stückchen schneiden. Zwiebeln im heissen Schmalz glasig rösten, ohne zu braun werden lassen. Die Karotten dazugeben, mit Zucker überstreuen und diesen zerrinnen lassen. Fleisch zufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, unter häufigem Wenden darin dünsten, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist. Mehl (1) darüberstäuben und herzhaft durchschwitzen, mit dem Bier löschen. So viel Wasser aufgießen, dass alles zusammen beinahe bedeckt ist. Küchenkräuter zufügen, alles zusammen bei geschlossenem Deckel etwa 20 Min. leise auf kleiner Flamme sieden. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl (2) mit dem Ei unter die Erdäpfeln vermengen, mit Salz und Muskatnuss würzen und alles zusammen zu einem glatten Teig zusammenkneten. Diesen mit bemehlten Händen zu kleinen Knödeln (knapp 4 cm ø) formen, in das Ragout setzen und etwa 15 Min. schonend einkochen.

Küchenkräuter herausholen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit gehackter Petersilie überstreuen.

Marinierzeit 24 Stunden + 3-4 Stunden abkühlen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vogelsberger Motten - aus dem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche