Vogelbeer-Quitten-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 ml Vogelbeersaft
  • 500 ml Quittensaft
  • 1 kg Gelierzucker (1:1)
  • etwas Alkohol (80 Vol.-%)

Für das Vogelbeer-Quitten-Gelee den Vogelbeersaft und den Quittensaft in einen Topf gießen. Den Gelierzucker dazugeben und zum Kochen bringen. Die Masse 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dann die Gelierprobe machen. Dafür etwas von dem Gelee auf einen kalten Teller tropfen. Wird es fest, ist das Gelee fertig. Wenn nicht, dann die Masse noch etwas länger kochen lassen. 

Das Vogelbeer-Quitten-Gelee sofort in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Etwas Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen. Mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Tipp

Garnieren Sie mit dem Vogelbeer-Quitten-Gelee eine Käsejause oder reichen Sie es als Beilage zu Wildgerichten.

Zutaten für ca. 7 Gläser à 210 ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Vogelbeer-Quitten-Gelee

  1. Camino
    Camino kommentierte am 16.10.2014 um 14:19 Uhr

    Reizt mich sehr, das Geleezu kochen. Kann man den Saft aus frischen Quitten gewinnen? Und wie?

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.09.2014 um 13:39 Uhr

    SUPER

    Antworten
  3. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 28.05.2014 um 22:21 Uhr

    Klingt ja interessant, aber wie komme ich zum Saft? Durch entsaften der Beeren und den Quitten?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche