Vogelbeer - Holzapfel - Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Vogelbeeren
  • 750 g Holzäpfel
  • 3 Tasse Zucker

Die Beeren sowie die Äpfel grob hacken und in einem großen Kochtopf mit 3 Tassen Wasser aufwallen lassen. Die Früchte 45 bis 60 Min. simmern, bis sie sehr weich sind und mit einem Holzlöffel zerdrückt werden können.

Die heisse Fruchtmasse in ein feuchtes Safttuch gießen und wenigstens 12 Stunden (oder eine Nacht lang) durchlaufen.

Den passierten Fruchtsaft mit einem Messbecher messen. In einem großen Kochtopf den Zucker mit 1 l Saft mischen und unter durchgehendem Rühren auf kleiner Flamme erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Den Sirup aufwallen lassen und 25 min machen, bis der Gelierpunkt erreicht ist. Den Schaum abschöpfen.

Das Gelee in warme, sterilisierte Gläser befüllen und die Gläser verschließen.

Das säuerliche Vogelbeergelee passt sehr gut zu Fleisch; es kann aber ebenso zum Ablöschen von Bratensaft verwendet werden und so die Basis für eine Sauce bilden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vogelbeer - Holzapfel - Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte