Vitello Tonnato

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 50 g Karotte
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Porree
  • 400 g Kalbfleisch, mager (Nuss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 150 g Thunfisch aus der Dose
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Schlagobers
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Karotte, Sellerie und Porree reinigen und in feine Würfel schneiden.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten mit dem Röstgemüse scharf anbraten. Mit ein wenig Wasser löschen. Lorbeergewürz, Thymian und Pfefferkörner in den Bratensud Form. Mit Folie beziehungsweise einem Deckel bedecken und das Fleisch etwa 1/2 Stunde in dem Bratensud ziehen. Daraufhin in dem Bratensud auskühlen.

Für die Sauce den Thunfisch abschneiden und mit Kapern, Essig, Eidotter, Weisswein, Saft einer Zitrone, Sardellenfilets und Schlagobers mit einem Handmixer sehr fein zermusen.

Einige EL von dem Kalbsfond unter die Menge vermengen. Darauf das Olivenöl nach und nach in die Thunfischmasse untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das erkaltete Fleisch mit einer Aufschnittmaschine beziehungsweise einem scharfen Küchenmesser in sehr schmale Scheibchen schneiden und auf Teller legen. Die Sauce über das Fleisch tröpfeln.

Mit Kapern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vitello Tonnato

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche