Vitello tonnato für Renate - ohne Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kalbfleisch; aus der Keule
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Sellerie oder
  • 2 Kleine Sellerieknollen samt Grün
  • 2 Karotten;in 2 der Länge nach geteilt
  • 3 EL Weinessig

Sauce:

  • 300 g Thunfisch im Öl; abgetropft
  • 1 EL Kapern; bzw. mehr
  • 200 g Sauerhalbrahm
  • 200 g Topfen (mager)
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz

Kreiert Und Erprobt Von:

  • Rene Gagnaux

Das Kalbfleisch gemeinsam mit dem Gemüse in siedendes Wasser legen und zirka eine Stunde gardünsten: es sollte später bei dem Aufschneiden innen noch leicht rosa sein. Herausnehmen und noch heiß mit dem Essig bespritzen. Auskühlen.

Für die Sauce:

Thunfisch zerkleinern, gemeinsam mit den Kapern und dem Sauerrahm genau zermusen.

Topfen und Olivenöl mit dem Quirl schlagen, mit dem Thunfischpüree gut vermengen, mit Saft einer Zitrone und Salz nachwürzen.

Kalbfleisch in feine Scheibchen schneiden. Auf einer Servierplatte anrichten und mit der Sauce begießen.

Nach Wunsch mit Kapern und Zitronenscheibchen garnieren.

Tipp: Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vitello tonnato für Renate - ohne Eier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche